Endlich wieder Frühlingsfest Frick

Am Wochenende vom 10.-12. Juni 2022 fand das Frühlingsfest Frick statt. Nachdem das letzte Fest 2019 durchgeführt wurde, lud der TSV Frick Handball endlich wieder «zum goldenen Fuchsbau» ein. Das 7-köpfige OK unter der Leitung von David Hüsser war bemüht, allen Festbesuchern ein unvergessliches Wochenende zu ermöglichen. Das OK hat perfektes Sommerwetter bestellt, das Fest zog sich über drei heisse Frühsommertage.

 

Das Fest wurde am Freitag, 10. Juni um 18 Uhr mit dem Fassanstich von Vreni Grenacher und Peter Reinle eröffnet. Anschliessend sorgte die Band «Wirbelwind» im wunderschön geschmückten Fuchsbau für Stimmung. Die Festbesucher wurden mit typischer Oktoberfest Kost verwöhnt und auch das Bier kam nicht zu kurz. Für die Festbesucher und Festbesucherinnen, welche nach der Band noch Energie hatten, durften diese in der Bar austoben und den Abend ausklingen lassen. Am Samstagabend stand die für das Frühlingsfest Frick noch unbekannte Band «Servus aus Tirol» auf der Bühne und heizte dem fast ausverkauften Fuchsbau gehörig ein. Noch während dem Barbetrieb wurde der Fuchsbau von fleissigen Helfern wieder auf Vordermann gebracht, denn wenige Stunden darauf wurde der Fuchsbau zum letzten Mal dieses Jahr wieder gefüllt. Türöffnung am Sonntag war bereits um 10 Uhr, denn das Sonntagsprogramm war straff. Um 11 Uhr zündete die Bündner Band «SixPäck» den Startschuss in den Tag und sorgte bereits für eine top Stimmung im Fuchsbau. Um 12.30 Uhr folgten bereits zum zweiten Mal nach 2019 am Frühlingsfest Frick «Die Draufgänger» aus der Südoststeiermark. Sie wussten, wie man mit dem Fricker Publikum umgeht und hebten die Stimmung, wie man sie kennt, auf das höchste Niveau. In den Gesichtern des ausverkauften Fuchsbaus war pure Fröhlichkeit zu sehen. Die letzte Band «Stubete Gäng» stand bereits in den Startlöchern. Um 15 Uhr begannen sie ihre Show mit der Gewissheit, nur eine perfekte Performance kann «Die Draufgänger» noch toppen. Doch mit ihren bekannten Hits «Petra Sturzenegger», «Dunne mit de Gäng» und vielen mehr sowie ihrer starken Bühnenpräsenz konnten die Innerschweizer das Publikum genauso an sich reissen, wie es die Band aus der Südoststeiermark tat.

 

Die 6. Ausgabe vom Frühlingsfest Frick 2022 ging reibungslos und ohne grössere Zwischenfälle über die Bühne. Der TSV Frick Handball bedankt sich bei den fleissigen Helfern und den Sponsoren, ohne jene ein solches Fest nicht möglich wäre. Für alle, die noch in Erinnerungen schwelgen möchten können auf der Website Bilder vom diesjährigen Fest anschauen. Das OK freut sich bereits auf die nächste Ausgabe, welche vom 2.-4. Juni 2023 stattfinden wird.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0